Implantat oder Brücke: Was tun bei einer Zahnlücke?

Zahnarzt Zürich

Zahnarzt Zürich

Zahnarzt Zürich – Eine Zahnlücke ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern kann sich auf die gesamte Kaufunktion auswirken. Im Gebiss hat jeder Zahn seine eigene Funktion. Wenn auch schon nur ein einziger Zahn fehlt, kann sich unter Umständen der gesamte Biss verschieben und zu Schmerzen im Kiefergelenk führen.

Natürlich gibt es für Zahnlücken verschiedenste Behandlungsmöglichkeiten, über die wir Sie in unserer Zahnarztpraxis Zürich von Dr. Jan Munzinger gerne unverbindlich aufklären. Viele Zahnärzte empfehlen bei einer Zahnlücke grundsätzlich ein Implantat. Hierbei handelt es sich um eine sehr etablierte und hochwertige Methode, die aber leider auch mit hohen Kosten verbunden ist und in einigen Fällen nicht gerade risikofrei abläuft. Aus diesen Gründen sind Brücken oftmals sogar eine bessere Alternative.

Zahnarzt Zürich spezialisiert auf Zahnersatz

Wenn Sie unter Zahnschmerzen oder Zahnproblemen in Zürich leiden, dann sind Sie in unserer Zahnarztpraxis in Zürich am Weinberg genau an der richtigen Stelle. Wir arbeiten mit modernsten Geräten nach höchsten Ansprüchen und bieten Ihnen ein großes Spektrum an verschiedensten Dienstleistungen für ein gesundes und schönes Lächeln.

Verlorene Zähne sind für viele erstmals erschreckend. Doch es gibt keinen Grund zur Panik, denn es gibt unzählige Behandlungsmöglichkeiten, die einen verlorenen Zahn sogar optisch und funktionell komplett ersetzen können.

Wenn eine Zahnlücke keine funktionellen Probleme verursacht und Ihnen die Zahnlücke optisch nicht stört, kann sie sogar bestehenbleiben. Die Vorteile hierbei sind keine Schmerzen, keine Kosten und auch die Mundpflege ist weiterhin ohne Probleme möglich.

Basisbrücke als Zahnersatz in Zürich

In unserer top bewerteten Zahnarztpraxis in Zürich bieten wir Ihnen bei einem fehlenden Zahn eine Basisbrücke. Hierbei handelt es sich um eine Standardversorgung eines festsitzenden Zahnersatzes.

Vorteile einer Basisbrücke

  • Hohe Langlebigkeit
  • Geringer Kostenaufwand
  • Optimale Lösung, vor allem dann, wenn die Nachbarzähne Karies haben

Nachteile einer Basisbrücke

  • Die gesunden Nachbarzähne müssen leicht abgeschliffen werden.

Hochwertige Zahnimplantate in Zürich

Heutzutage raten immer mehr Zahnärzte zu einem Zahnimplantat. Bei einem Implantat handelt es sich um eine künstlich hergestellte Zahnwurzel mit Krone.

Wenn Sie sich ein Implantat wünschen oder nach Behandlungsmöglichkeiten für Zahnlücken in Zürich suchen, beraten wir Sie in unserer Zahnarztpraxis am Weinberg gerne unverbindlich.

Bei dem Einsetzen des Implantats ist ein kieferchirurgischer Eingriff notwendig. Zuerst wird das Zahnfleisch aufgeschnitten und ein Loch in den Kieferknochen gebohrt. Anschließend wird eine Art von Schraube in den Knochen eingesetzt. Diese Schraube muss festsitzen und letztendlich auch mit dem Kieferknochen verwachsen. Wenn zu wenig eigene Knochensubstanz für einen solchen Eingriff vorhanden ist, muss der Kieferchirurg in Zürich für Implantate erstmals einen Knochenaufbau mit körpereigenen Knochenstücken durchführen.

Anschließend erfolgt der über mehrere Wochen lange Heilungsprozess. Wenn das Zahnfleisch gut verheilt ist, wird es wieder geöffnet und auf der davor eingesetzten Schraube, ein Zwischenstück und eine Zahnkrone befestigt. Zahnimplantate sind eine beliebte und etablierte Behandlungsmethode für den Zahnersatz, da sie den eigenen Zähnen sehr ähnlich sind und deshalb auch keine optischen Probleme darstellen. Leider können Implantate jedoch sehr kostspielig sein und werden von Krankenkassen nur in Ausnahmenfällen übernommen.

Vorteile Implantat

  • Ersetzt Zähne 1:1
  • Hohe Langlebigkeit und Verträglichkeit
  • Es sind keine Stützen erforderlich
  • Nachbarzähne werden nicht beeinflusst
  • Feste Verankerung

Nachteile Implantat

  • Kostspielig
  • Bohrloch im Kieferknochen
  • Gefahr von Nervenverletzungen und Entzündungen

Was ist eine Zahnkrone und wann wird sie benötigt?

Wenn Sie auf der Suche nach einer vertrauenswürdigen Zahnarztpraxis in Zürich am Weinberg sind, dann sind Sie bei unserem Zahnarzt an der richtigen Stelle. Um einen verletzten oder fehlenden Zahn zu ersetzen, bieten wir Ihnen sogenannte Zahnkronen als Behandlungsmöglichkeit an. Hierbei handelt es sich um eine sehr effektive und beliebte Lösung. Damit der Zahnarzt Zürich eine Zahnkrone einsetzen kann, ist das Vorhandensein einer Zahnwurzel Grundvoraussetzung. Wenn die Wurzel des Originalzahns nicht mehr vorhanden ist, können wir auch eine künstliche Zahnwurzel einsetzen. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen der Verblendkrone, der Vollkeramikkrone und der Vollgusskrone. Welche Krone für Sie in Frage kommt, ist von mehreren Faktoren, darunter auch von dem Belastungsgrad und der Ästhetik, abhängig. Für nähere Informationen zu Zahnkronen in Zürich von spezialisiertem Zahnarzt, können Sie uns gerne jeder Zeit kontaktieren.

Verblendkrone

Eine Verblendkrone wird meist für Schneidezähne oder sichtbare Backenzähne eingesetzt. Für die Verblendung wird grundsätzlich Kunststoff oder Keramik verwendet. Keramik ist die teurere Option, da Kunststoff anfälliger für Zahnbelag und Verfärbungen ist und auch allergische Reaktionen möglich sind. Mit einer Verblendkrone kann Ihr Zahnarzt in Zürich leichte Reparaturen im Mund durchführen, die mittels einer zahnfarbenen Schicht auch keine optischen Störungen verursachen.

Vollkeramikkrone

Die Vollkeramikkrone umgibt den Zahn in einer mantelförmigen Art, weshalb der natürliche Zahn auch etwas stärker abgeschliffen werden muss. Vollkeramikkronen in Zürich werden von unserem professionellen Zahnarzt problemlos eingesetzt und bieten eine kosmetisch ideale Lösung, da sie sich kaum von echten Zähnen unterscheiden. Außerdem sind Vollkeramikkronen sehr gut Verträglich und bieten eine gute Temperaturisolation. Vollkeramikkronen sind jedoch im Gegensatz zu Vollgusskronen kostenintensiver.

Vollgusskrone

Die günstigste Option ist die metallene Vollgusskrone, die mittels eines Wachsmodelles angefertigt wird. Vollgusskronen sind langlebig und sehr stabil. Aufgrund ihrer dünnen Wände muss der Zahnarzt in Zürich auch nur einen kleinen Teil der Zahnsubstanz entfernen.

Der große Nachteil solcher Kronen ist, dass sie für viele Patienten optisch störend wirken. Metallkronen übertragen auch Wärme und Kälte auf die Zähne, was bei empfindlichen Zähnen schnell einmal als unangenehm empfunden wird. Geschmacksstörungen können mit solchen Kronen ebenfalls auftreten und Korrosionen durch die Nachbarszähne könnten möglicherweise durch beispielsweise Amalgamfüllungen entstehen.

Vollkunststoffkrone

Vollkunststoffkronen werden grundsätzlich als eine Art Provisorium eingesetzt und dienen jedoch nicht als vollwertigen Zahnersatz.

Zahnarztpraxis in Zürich Implantologie und Ästhetik

Unsere Zahnarztpraxis in Zürich “styleyoursmile” bietet Ihnen verschiedenste Behandlungsmöglichkeiten. Neben der allgemeinen Zahnmedizin sind unsere Zahnärzte auch auf Wurzelbehandlungen, Implantate, Ästhetik und andere Zahn-, und Zahnfleischbehandlungen spezialisiert.

Wir möchten, dass Sie sich in unserer Zahnarztpraxis am Weinberg voll und ganz wohl fühlen. Wir sind auch auf Angstpatienten spezialisiert. Bei uns sind Sie in sicheren und sorgsamen Händen. Wir nehmen uns für jeden Patienten ausreichend Zeit, um mögliche Fragen bereits vor der Behandlung abzuklären und individuelle Wünsche wahrzunehmen.

In unserer modernen Zahnarztpraxis in Zürich werden Sie nach höchsten Ansprüchen behandelt. Wenn Sie unter Zahnproblemen oder Zahnschmerzen leiden, kontaktieren Sie uns, bevor die Zahnleiden schlimmer werden! Wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Gesundheit Ihrer Zähne geht!